Kompetenzen bündeln – Forschung stärken

Durch Kooperation Spitzenforschung sichern

 

From components to next generation systems

Wachstumskern Freeform Optics Plus

Im regio­nalen Wachs­tums­kern ƒo⁺ arbeiten acht Unternehmen und zwei Forschungs­ein­rich­tungen der Thü­ringer Photonik­branche bei der Ent­wicklung und Ver­mark­tung inno­vativer frei­form­opti­scher Sys­teme zu­sammen.

 

Fraunhofer-Innovationscluster »Green Photonics«

Der Fraunhofer-Innovationscluster »Green Photonics« bündelt die Kräfte von Wirtschaft, Wissenschaft, Bund und Freistaat Thüringen mit dem Ziel, Beiträge zur Lösung drängender Zukunftsfragen unter Anwendung von Licht zu entwickeln, neue Märkte in wichtigen Zukunftsfeldern zu erschließen und die Grundlagen für nachhaltiges Wachstum am Standort Deutschland zu schaffen.

 

Innovationsallianz 3Dsensation

Die Allianz 3Dsensation verleiht Maschinen die Fähigkeit der visuellen Aufnahme und Interpretation komplexer Szenarien in Echtzeit. Innovative 3D-Technologien werden die Interaktion von Mensch und Maschine grundlegend verändern. Das Ziel von 3Dsensation ist die Sicherheit des Menschen in Fertigungsprozessen zu steigern, die Gesundheitsversorgung zu verbessern, die Mobilität in urbanen und ländlichen Räumen sicher zu stellen und die öffentliche Sicherheit durch Identifikation von Auffälligkeiten und Gefahren zu erhöhen.

 

Empowering Research. Enabling Innovation.

Leistungszentrum Photonik

Das »Leistungszentrum Photonik« entwickelt neue Lösungen mit Licht für wichtige Zukunftsfelder und fördert deren Umsetzung und Anwendung in Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft.  

Impulse aus der Grundlagenforschung

Mit dem Zentrum für Innovationskompetenz »ultra optics«, dem Center for Advanced Micro- and Nano-Optics und dem Applikationszentrum Mikrooptische Systeme verfügen wir in enger Kooperation mit dem Institut für Angewandte Physik der Friedrich-Schiller-Universität über herausragende Kompetenzen in Grundlagenforschung und Technologieentwicklung in der Mikro- und Nanooptik.

 

ultra-optics – Center of Innovation Competence

laser physics – nano optics – photonic materials

 

CMN-Optics – Center for Advanced Micro- and Nano-Optics

Damit steht der Mikro- und Nanooptik in Europa erstmals eine Mikrostrukturtechnik-Fertigungsanlage mit Parametern zur Verfügung, die sonst nur in Fertigungsstätten der Halbleiterindustrie zu finden sind.
 

amos – Applikationszentrum Mikrooptische Systeme

Das Zentrum basiert auf den technologischen Ressourcen der beiden FuE-Partner CiS Institut für Mikrosensorik und Photovoltaik und dem Fraunhofer IOF und bietet anwendungsnahe Entwicklungsleistungen. Schwerpunkt sind mikrooptische und mikrosensorische Fragestellungen.

 

Friedrich-Schiller-Universität Jena

Abbe Center of Photonics

Unser Partner Abbe Center of Photonics (ACP) koordiniert und repräsentiert ein breites Spektrum an Forschungsthemen der grundlagenorientierten und angewandten Photonik innerhalb der Friedrich-Schiller-Universität Jena.

Kooperation und interdisziplinäre Zusammenarbeit

Ziel der Nachwuchsforschergruppen »NanoReplica« und »Insekten-inspirierte abbildende optische Systeme« ist die Stärkung der Innovationsfähigkeit durch Kooperation mit der regionalen Industrie bzw. interdisziplinäre Zusammenarbeit.

 

Entwicklung flachbauender, hochauflösender und preiswerter Abbildungssysteme

»facetvision«

Forschungsprojekt zur Entwicklung einer neuen miniaturisierten Kameratechnologie

 

Bionische Innovationen für nachhaltige Produkte und Technologien

BIONA

Insekten-inspirierte abbildende optische Systeme

 

Wirtschaftsorientierte Nachwuchsforschergruppe

NanoReplica

Nanopräziser Formeinsatzbau und Replikationstechniken Initiative im Rahmen des BMBF-Programms »InnoProfile«