Kompetenzen des Fraunhofer IOF

 

Design und Simulation

Optikdesign, Mechanikdesign, Simulation und Analyse, Systemdesign

 

Mikro- und Nanostrukturierung

Photolithographie, Laserstrahllithographie, Drucken funktionaler Materialien, Stochastischer Strukturen zur Entspiegelung, Elektronenstrahllithographie, UV-Abformung, Kombination von Lithographie, Trockenätzen und Abformung, Abformwerkzeuge, Mikro- und Nanostrukturtechnik für die Optik
 

Materialien der Optik und Photonik

Metamaterialien, Plasmonik, Photonische Kristalle, Materialien der Mikrooptik, Siliziumoptik

 

Beschichtung und Oberflächen-funktionalisierung

Design optischer Schichtsysteme, EUV- und Röntgenschichten, VUV-, NIR- und VIS-Schichten, Kunststoffbeschichtung, Transparente und leitfähige Beschichtungen, Stochastische Strukturen zur Entspiegelung




 

Beschichtung und Oberflächenfunktionalisierung

 

Ultrapräzisions-bearbeitung

Das Fraunhofer IOF stellt mittels Ultrapräzisionsbearbeitung Metallspiegel, Gitter und kunststoffbasierte Linsen und Linsenarrays her.

 

Ultrakurzpuls-Lasermaterial-bearbeitung

Ultrakurzpulslaser mit Pulsdauern von wenigen Pikosekunden oder Femtosekunden besitzen hohes Einsatzpotenzial zur hochpräzisen Strukturierung verschiedener Materialien, insbesondere Metalle, Gläser, Halbleiter, biologische Gewebe.

 

Mikromontage und Systemintegration

Fügetechnologie, Hybride Integration, Mikromontage und Aufbautechnologien, Handhabung, Montage, Positionierung, Wafer-Level-Optik, Systemintegration
 

Laserentwicklung und nichtlineare Optik

Aufbau- und Verbindungstechnik, faserbasierte Verstärkung, Mikrochiplaser, Faseroptiken, Resonatordesign, Fasertechnologie

 

Messverfahren und Charakterisierung

3D-Messverfahren, Optikcharakterisierung, Oberflächen- und Schichtcharakterisierung, Terahertz-Messverfahren, metrologische Computertomographie