Mikromontage und Systemintegration

Das Fraunhofer IOF besitzt umfangreiches Know-how in der Entwicklung von Technologien zur hybriden Integration unterschiedlicher Komponenten mit hoher Präzision für den Aufbau komplexer opto-mechanischer und opto-elektronischer Mikro- und Makrosysteme. Dieses umfasst Montagetechnologien (Positionieren, Justieren), Fügetechnologien (Kleben, Laserlöten, Plasmabonden, Laserspleißen, Justierdrehen) und Integration optischer Systeme für Weltraumanwendungen.

 

Fügetechnologien

Die in der Mikromontage verwendeten Fügetechnologien beeinflussen die Genauigkeit der zu fixierenden Bauteilposition ebenso wie die Langzeit- und...
 

Hybride Integration

Lithographie, RIE sowie UV-Abformung zeichnen sich durch hohe laterale Präzision aus. Somit kann die Periode eines Linsenarrays...
 

Mikromontage und Aufbautechnologien für mikrooptische Systeme

Miniaturisierte optische Systeme zeichnen sich zunehmend durch eine hohe Komplexität aus, da die optischen Bauelemente mit Elektronikkomponenten...
 

Handhabung, Justage, Positionierung

Für die vorrichtungsunterstützte oder automatisierte Montage ist die Entwicklung von Handhabungstechnologien, die sich neben dem präzisen...
 

Wafer-Level-Optik

Mikrooptische Abbildungssysteme unterscheiden sich von konventionellen Kameraaufbauten im Grad ihrer Miniaturisierung...
 

Systemintegration

Optische Systeme bestehen nicht nur aus optischen und mechanischen Komponenten, auch Elektronik zur Ansteuerung aktiver Elemente, thermoelektrische...