Direktschreiben von Wellenleitern in Gläsern und Kristallen

Das direkte Einschreiben wellenleitender Strukturen in transparente Materialien mit Hilfe ultrakurzer Laserpulse ist eine neue Technik zur Herstellung integriert-optischer Elemente.

 

Vorteile der Technologie:

  • Effektive Lichtführung durch lokale Brechzahlerhöhung
  • Erzeugung ausgedehnter Wellenleiter
  • Herstellung planarer und ausgedehnter 3D-Anordnungen von Wellenleitern beliebiger Topologie
  • Erhöhung der Packungsdichte optischer Funktionen
  • Effiziente Wellenlängenkonversion in nichtlinearen Kristallen

 

Anwendung:

Für die Manipulation des Ausreitungsverhaltens von Licht eignen sich besonders die im Femtosekunden-Direkteinschreibverfahren realisierten Wellenleiter

Bei dicht geschriebenen Wellenleitern koppelt der Wellenleiter präzise und die Lichtpropagation kann diskretisiert werden. Die resultierende Effektie sind: negative Beugung, Selbstkollimation oder Selbstabbildung.