Fraunhofer-Institut für Angewandte Optik und Feinmechanik IOF

Mission »BepiColombo«

Instrument MERTIS fliegt zum Merkur

mehr Info

Auf der Internationalen Raumstation ISS

Spektrometer des Fraunhofer IOF

mehr Info

Projekt MEGAS

Megahertz-Attosekundenpulse zur ultraschnellen Photoelektronenmikroskopie

mehr Info

Antireflexbeschichtung für stark gekrümmte Linsen mittels ALD

mehr Info

Trümmer im Erdorbit zentimetergenau erfassen

mehr Info

Neue Entspiegelung verringert Falschlichter und Reflexionen

mehr Info

Neue Rekorde in der optischen 3D-Vermessung

mehr Info

Leuchtender Wegweiser zum Auto

Mikrooptiken des Fraunhofer IOF im BMW 7er

mehr Info

Herstellung von Preformen für aktive Laserfasern

mehr Info

News

 

Abhörsichere Kommunikation auf der CES 2019

Das Fraunhofer-Institut für Angewandte Optik und Feinmechanik IOF präsentiert vom 8. bis 11. Januar 2019 erstmalig eine verschränkte Photonenquelle für satellitengestützte Quantenkommunikation...

 

Neues Format
der internationalen
Graduiertenförderung

Kooperationsvereinbarung für Jenaer Max Planck School of Photonics unterzeichnet

 

Lothar-Späth-Award

Jenaer Forscherteam für Entwicklung von Ultrakurzpulslasern ausgezeichnet. Sowohl für den wissenschaftlichen Markt als auch für die industrielle Materialbearbeitung sind Ultrakurzpulslaser heute essentielle Werkzeuge. In den letzten Jahren ist die Performanceentwicklung jedoch ins Stocken geraten...

Aktuelle Projekte

 

Tailored Optical Fibers

18 Unternehmen und drei Forschungsinstitute entwickeln eine gemeinsame Technologieplattform zu maßgeschneiderten Spezialfasern für neue Anwendungen.

 

3Dsensation

Die Innovationsallianz 3Dsensation verfolgt das Ziel, die Interaktion von Mensch und Maschine grundlegend zu verändern.

 

fo+

Freeform Optics Plus ist ein Wachstumskern, der an der Entwicklung und Vermarktung innovativer freiformoptischer Systeme arbeitet.

 

facetvision

Forschungsprojekt zur Entwicklung einer neuen miniaturisierten Kameratechnologie.

Fraunhofer IOF – Beutenberg Campus – Lichtstadt Jena

 

Fraunhofer-Institut
für Angewandte Optik
und Feinmechanik IOF

07745 Jena
Beutenberg Campus
Albert-Einstein-Str. 7

Aktuelle Pressemitteilungen

10.1.2019

Las Vegas: Fraunhofer IOF zeigt Optiktrends auf der Elektronikmesse CES 2019

Die weltweit größte Elektronikfachmesse CES in Las Vegas ist diese Woche gestartet. Hier zeigen Hightech-Unternehmen die neuesten Trends aus den Bereichen Unterhaltungselektronik, Lifestyle und virtuellen Welten. Die Messe gilt als Indikator dafür, auf welche spektakulären Entwicklungen sich Konsumenten in den nächsten Jahren freuen können. Auch das Fraunhofer-Institut für Angewandte Optik und Feinmechanik IOF aus Jena ist vor Ort und präsentiert Trends der Optik und Photonik – darunter Technologien für abhörsichere Kommunikation und ultraflache Handykameras.
Read more

13.12.2018

Neues Exzellenznetzwerk: Kooperationsvereinbarung für
Jenaer Max Planck School of Photonics unterzeichnet

Am 12. Dezember 2018 kamen die führenden Köpfe des Deutschen Wissenschaftssystems in Berlin zusammen, um gemeinsam den Kooperationsvertrag für ein neues Format der internationalen Graduiertenförderung zu unterzeichnen – die »Max Planck Schools«.
Prof. Andreas Tünnermann (Fraunhofer IOF/FSU Jena) vertrat dabei die Max Planck School of Photonics in Jena. Hier sollen zukünftig exzellente Promovierende für eine Karriere in der Wissenschaft und Wirtschaft ausgebildet werden.
Read more

10.12.2018

Lothar-Späth-Award 2018: Jenaer Forscherteam für Entwicklung von Ultrakurzpulslasern ausgezeichnet

Ein Jenaer Forscherteam ist am vergangenen Samstag in Stuttgart für seine Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Festkörperlaser mit dem Lothar-Späth-Award 2018 ausgezeichnet worden. Für ihre Entwicklung von Ultrakurzpulslasern erhielten der Direktor des Fraunhofer IOF Prof. Andreas Tünnermann und Bettina Limpert, Geschäftsführerin der Active Fiber Systems GmbH, den dritten Preis. Der mit insgesamt 40.000 Euro dotierte Preis ist zu Ehren des 2016 verstorbenen ehemaligen Ministerpräsidenten Baden-Württembergs erstmalig vergeben worden.
Read more

30.10.2018

Messehighlights auf der VISION 2018: Multispektrale Abbildungssysteme und optische 3D-Livescanner

Immer häufiger werden multispektrale Sensoren in den Bereichen des Smart Farmings sowie in der Produktionsüberwachung der Lebensmittelindustrie eingesetzt. Besondere Anforderungen bestehen hier in der gleichzeitigen Aufnahme von spektralen und räumlichen Informationen, aber auch in der fortschreitenden Miniaturisierung der Systeme, insbesondere für den drohnengestützten Einsatz. Das Fraunhofer IOF präsentiert ein solches Abbildungssystem auf dem Fraunhofer-Gemeinschaftsstand in Halle 1, Stand 1G42.
Read more