Das Fraunhofer IOF auf der LASER World of PHOTONICS 2019

Es erwarten Sie neueste innovative Technologien der Optik- und Photonikforschung aus dem Fraunhofer IOF auf der LASER World of PHOTONICS 2019 in München. Vom 24. - 27. Juni 2019 präsentieren wir »Photonics – Made in Jena« und stehen für Ihre Fragen am Fraunhofer-Gemeinschaftsstand (Halle B3, Stand 335) bereit. Schauen Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

mehr Info

Mikrooptiken in Automobil-Scheinwerfern ermöglichen präzisere Lichtmodellierung.

mehr Info

Optische Quantentechnologien

mehr Info

Antireflexbeschichtung für stark gekrümmte Linsen mittels ALD

mehr Info

Mission »BepiColombo«

Instrument MERTIS fliegt zum Merkur

mehr Info

Auf der Internationalen Raumstation ISS

Spektrometer des Fraunhofer IOF

mehr Info

Projekt MEGAS

Megahertz-Attosekundenpulse zur ultraschnellen Photoelektronenmikroskopie

mehr Info

Trümmer im Erdorbit zentimetergenau erfassen

mehr Info

Neue Entspiegelung verringert Falschlichter und Reflexionen

mehr Info

Neue Rekorde in der optischen 3D-Vermessung

mehr Info

Leuchtender Wegweiser zum Auto

Mikrooptiken des Fraunhofer IOF im BMW 7er

mehr Info

Herstellung von Preformen für aktive Laserfasern

mehr Info

News

 

Photonics Days 2019

Fraunhofer IOF veranstaltet ein dreitägiges Karriere-Event für Studierende und Doktoranden der Optik und Photonik. Seid dabei und erlebt vom 17.-19.9.2019 in Jena spannende Tage und tolle Gelegenheiten zum Netzwerken!

 

Neuer Forschungsbau für das Fraunhofer IOF

Den Start des BMBF-Vorhabens »Quantum Photonics Labs« sowie den Beginn des 3. Bauabschnitts, mit dem sich das Institut um einen mittlerweile dritten Forschungsbau erweitert.

 

Spektakuläres Bild von Jena aus 400 km Höhe

Das Instrument DESIS liefert eine hyperspektrale Aufnahme von Jena, das von der Internationalen Raumstation ISS aufgenommen wurde. Die verbaute Optik in dem Instrument wurde vom Fraunhofer IOF gefertigt.

 

Großoffensive für Quantenkommunikation

BMBF verkündet den offiziellen Start des Projekts »QuNET«, das die Entwicklung neuer abhörsicherer quantenbasierter Kommunikationsnetzwerke adressiert und feder­führend vom Fraunhofer IOF geleitet wird.

Aktuelle Forschungsprojekte

 

Tailored Optical Fibers

18 Unternehmen und drei Forschungsinstitute entwickeln eine gemeinsame Technologieplattform zu maßgeschneiderten Spezialfasern für neue Anwendungen.

 

3Dsensation

Die Innovationsallianz 3Dsensation verfolgt das Ziel, die Interaktion von Mensch und Maschine grundlegend zu verändern.

 

fo+

Freeform Optics Plus ist ein Wachstumskern, der an der Entwicklung und Vermarktung innovativer freiformoptischer Systeme arbeitet.

 

CAPS

Das Cluster of Excellence Advanced Photon Sources CAPS unter Führung des Fraunhofer ILT und des Fraunhofer IOF forscht an Laserquellen und Prozesstechnik für Leistungen bis 20 kW.

Fraunhofer IOF – Beutenberg Campus – Lichtstadt Jena

 

Fraunhofer-Institut
für Angewandte Optik
und Feinmechanik IOF

07745 Jena
Beutenberg Campus
Albert-Einstein-Str. 7

Aktuelle Pressemitteilungen

17.6.2019

Messe-Highlights 2019: Das Fraunhofer IOF auf der LASER World of PHOTONICS

Additive Fertigung, Quantentechnologien, Aktive Optiken für Weltraumanwendungen – das Fraunhofer IOF präsentiert auch in diesem Jahr neueste cutting-edge Technologien der Optik und Photonikforschung auf der LASER World of PHOTONICS in München. Vom 24. - 27. Juni 2019 stehen Expertinnen und Experten für Fragen bereit und präsentieren »Photonics - Made in Jena« am Fraunhofer-Gemeinschaftsstand (Halle B3, Stand 335).
Read more

29.5.2019

Neuer Forschungsbau für das Fraunhofer IOF: Hoher Besuch bei Spatenstich zum 3. Bauabschnitt

Gleich zwei Meilensteine in der Geschichte des Fraunhofer IOF galt es am Mittwoch, den 29. Mai 2019, zu feiern: Den Start des BMBF-Vorhabens »Quantum Photonics Labs« sowie den Beginn des 3. Bauabschnitts, mit dem sich das Institut um einen mittlerweile dritten Forschungsbau erweitert. Viele prominente Gäste erschienen dafür zum Spatenstich, unter ihnen Prof. Reimund Neugebauer, Präsident der Fraunhofer-Gesellschaft, Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow und der Thüringer Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee.
Read more

17.5.2019

BMBF und Forschung starten Großoffensive für die Quantenkommunikation

Die Bundesregierung will in den kommenden Jahren massiv ihre Unterstützung im Bereich der optischen Quantenkommunikation aufstocken. Auf einer Pressekonferenz im Berliner Fraunhofer-Forum verkündete Bundesforschungsministerin Anja Karliczek heute den offiziellen Start der neuen Großoffensive »QuNET«. Zukünftig soll hier intensiv an photonischen Technologien für abhörsichere quantenbasierte Kommunikationsnetzwerke geforscht werden. Das Konsortialvorhaben wird federführend geleitet durch das Fraunhofer-Institut für Angewandte Optik und Feinmechanik IOF.
Read more

15.5.2019

Applikationsoffensive bei kW-Ultrakurzpulslasern

Im Fraunhofer Cluster of Excellence Advanced Photon Sources CAPS entwickeln Experten aus 13 verschiedenen Fraunhofer-Instituten multi-kW-Ultrakurzpulslaser und verschiedene Anwendungen. In Aachen und Jena entstehen dafür Applikationslabore, in denen Partner aus Industrie und Forschung mit der neuen Technik arbeiten können.
Read more