Zukunftstechnologien

Im Bereich der Zukunftstechnologien liegt der Fokus der Forschung und Entwicklung im Fraunhofer IOF derzeit auf zwei Themenfeldern:

 

Optische Quantentechnologien

Das Fraunhofer IOF ist ein Pionier in der angewandten Forschung zur Quantenphotonik für wissenschaftliche und industrielle Anwendungen. Dazu zählen beispielweise die abhörsichere Quantenkommunikation, rauscharme Quantenabbildungssysteme und fortschrittliche Ionenfallen für Quantencomputer. Das Fraunhofer IOF integriert, optimiert und miniaturisiert quantentechnologische Systeme.

 

Aktive und Adaptive Optik

Am Fraunhofer IOF werden deformierbare Spiegel zur aktiven Beeinflussung der Wellenfront entwickelt, um die Systemeigenschaften gezielt zu verbessern. Unsere Expertise wird für Systeme der Laser- und Quantenkommunikation zwischen Bodenstationen und geostationären Satelliten, zum Ausgleich von Bildstörungen in Weltraumteleskopen oder auch zur Fokusadaption und Fokusnachführung in der Lasermaterialbearbeitung genutzt. Die Spiegel können hierzu mit bis zu 10.000 Aktuatoren versehen sein und werden in Echtzeit – basierend auf Wellenfrontmesstechnik – gesteuert.

 

Optische Quantentechnologien

Quantenkommunikation, Quantenbildgebung

 

Aktive und Adaptive Optik

Deformierbare Spiegel, aktive Fassungen