Die Einsparung von Energie rückt immer mehr ins Blickfeld der öffentlichen Wahrnehmung. Photonik und Optoelektronik haben das Potenzial, in verschiedenen Anwendungsbereichen Lösungen für die sogenannte »Grüne Revolution« anzubieten. Bis zu 25 % des weltweiten Elektroenergieverbrauchs wird heute allein für Beleuchtungszwecke im Außenbereich verbraucht. Abhilfe kann der Einsatz moderner Hochleistungs-LEDs schaffen, deren sogenannte »efficacy« (Effizienz der Konversion von elektrischem Strom in Licht) die der meisten konventionellen Lichtquellen übersteigt. Der Einsatz hocheffizienter Festkörperlichtquellen führt zu bemerkenswerten Einsparraten im Energieverbrauch. Ein weiterer Vorteil ist die größere Farbtiefe im Vergleich mit den gelben Natrium-Dampflampen. Die extrem lange Lebensdauer von Halbleiterlichtquellen kann die relativ hohen Installationskosten kompensieren, so dass die gesamten Betriebskosten inklusive der Wartungsgebühren das Niveau konventioneller Lichtquellen nicht übersteigt.

Optische Systementwicklung von der Idee zum Prototyp

Das Fraunhofer IOF bietet Ihnen die gesamte Entwicklung optischer Systeme aus einer Hand. Sie haben einen Ansprechpartner, der Sie von Ihrer Idee bis zum Prototypen oder gar bis zur Systemintegration begleitet. Die Bearbeitung aller Bereiche durch die geeignetsten Fachleute koordiniert und gewährleistet das Fraunhofer IOF.

Systemkonzeption
  • Entwicklung optimierter Lösungswege unter Berücksichtigung der Betriebswirtschaftlichen Rahmenbedingungen
Optikdesign
  • ƒƒAbbildende und nicht-abbildende Systeme
  • ƒƒKlassische und diffraktive optische Elemente
Systemanalyse
  • ƒƒFunktionssimulation von optischen Baugruppen und Systemen
  • ƒƒStör- und Streulichtanalyse
Toleranzrechnung
  • ƒƒBauteiltoleranzen
  • Justagetoleranzen
Mechanische
Konstruktion
  • ƒƒFunktionsbaugruppen
  • ƒƒSpannungsanalysen, Gravitationsanalysen
Mechanische
Simulation
  • ƒƒThermische Analysen
  • ƒƒSpannungs- und Deformationsanalysen
Prototypenfertigung,
Montage & Systemtest
  • ƒƒAufbau und Funktionstest
  • ƒƒMessung von Kenndaten
Systemintegration
  • ƒƒUnterstützung bei Systemintegration
  • ƒƒSerienüberführung