EU-Kommissar Dr. Johannes Hahn besuchte das Fraunhofer IOF

Datum / 17.6.2014

Am 17. Juni 2014 informierte sich EU-Kommissar Hahn über die Optikregion Jena/Thüringen. Er besuchte dazu das Fraunhofer IOF und traf sich mit zahlreichen Vertretern aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft. Begleitet wurde er dabei unter anderem vom Thüringer Minister für Wirtschaft, Arbeit und Technologie Uwe Höhn und dem Thüringer Minister für Bildung, Wissenschaft und Kultur Christoph Matschie.

Der inhaltliche Fokus der Veranstaltung lag auf der Vorstellung von ausgewählten, durch das Land Thüringen mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) geförderten Projekten aus den Bereichen Produktion und Gesundheit sowie auf der Darstellung der Zukunftsfähigkeit der Optikregion Jena/Thüringen anhand von Kenndaten und Strategien.