LSM-Aufnahme einer Diffusor-Mikrostruktur

Maßgeschneiderte Diffusoren

Diffusor-Element in Sternform.

Diffusor-Element in Sternform.

Diffusoren mit maßgeschneiderten Oberflächenprofilen ermöglichen die effiziente Transformation der Lichtverteilung einer Quelle in eine gewünschte Winkelverteilung. Design und Simulation basieren auf rigorosen und wellenoptischen Methoden. Die Synergie von diffraktiver und refraktiver Wirkung von Mikrostrukturen führt zur effektiven Unterdrückung von nullter Beugungsordnung und Spiegelordnungen, sowie einem achromatischen Verhalten. Im Zusammenspiel mit der direktschreibenden Grautonlithographie als Mastering-Technologie können individuell angepasste Profilformen realisiert werden, die nahezu beliebige Fernfeldverteilungen und Lichtablenkungen für Beleuchtungs- und Displayanwendungen ermöglichen.

- Optisches Design mittels rigorosen und wellenoptischen Methoden

- Herstellung durch direktschreibende Grautonlithographie

- Substratgrößen bis Ø 300 mm

- Herstellung von Mastern für Replikation (z. B. UV-Abformung)

- RIE-Proportionalübertrag in Kieselglas, Borofloat-Glas, Silizium

Diffusor-Mikrostruktur (REM-Aufnahme).

Diffusor-Mikrostruktur (REM-Aufnahme).

Eigenschaften

  • Vollwinkel bis zu 120°
  • Achromatisches Verhalten
  • Hohe Effizienz im Spektralbereich von UV bis IR
  • Unterdrückung von 0. Beugungs- und Spiegelordnungen
  • Keine zusätzliche Absorption
  • Lokal variable Winkelverteilungen und Ablenkfunktionen
Rechteck-Diffusor im Laboraufbau.

Rechteck-Diffusor im Laboraufbau.

Anwendungsbeispiele

  • Individuell angepasste Winkelverteilungen für Beleuchtungsanwendungen
  • Kompakte LED-Homogenisierung mit sehr hohem Wirkungsgrad
  • (Laser-)Strahlformung
  • Projektionsschirme (transmittierend und reflektierend)

Im Projekt »IBELIVE« werden in Zusammenarbeit mit Continental Automotive GmbH innovative Hybriddiffusoren für flachbauende Beleuchtungssysteme mit einer maßgeschneiderten Lichtverteilung entwickelt.